3D Turnier beim SV Günztal Eldern

 

Am letzten Juli Wochenende reisten 6 unserer Schützen nach Ottobeuren, um am dortigen 3D Turnier des Schützenvereins Günztal-Eldern teilzunehmen.

Der Tag war spitze, nicht zu heiß ( was ja in diesem Sommer auch mal anders laufen kann),

nicht zu trocken ( was auch mit der super Bewirtung des SV Günztal-Eldern zusammen hängt),

nicht zu nass ( ein paar Tropfen fielen zwar vom Himmel, aber daran störte sich keiner),

keinesfalls eintönig (was den herrlich gestellten Zielen im idyllischen Ottobeurer Wald zu verdanken war )

und definitiv kurzweilig (was wir der Top Organisation des SV Günztal Eldern zu verdanken hatten, die dafür sorgten,dass sich über 160 Schützen aus allen Himmelsrichtungen herzlich willkommen fühlten)!

 

 

 

 

 

 

An 3D Turnieren steht klassischerweise der Erfolg im Hintergrund.

Klar, einen Treffer wollen wir alle, man fühlt sich einfach gut danach 😊 !

Und dennoch ist es jedes Mal großartig, wenn wir alte Bekannte wieder treffen, oder neue Bekanntschaften knüpfen können.

Gerade an diesen Turnieren verschwimmen Unterschiede wie das Alter, ist der Bogensport doch ein generationsübergreifendes Miteinander und nicht selten finden sich in den Kleingruppen sowohl 10-jährige Schützen, als auch 70 jährige.

 

Ein Sport also für jedes Alter!

Nichtsdestotrotz sagen wir natürlich nicht nein zu tollen Ergebnissen und sind stolz darauf,

dass unsere Schützen wirklich mit tollen Leistungen in ihren jeweiligen Altersklassen und Disziplinen geglänzt haben.

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Schützen:

 

Anja Feser

Platz 5

 

Manuela Hößle

Platz 4

 

Werner Hößle

Platz 3

 

Andi Feser

Platz 3

 

Bärbel Feser

Platz 2

 

Manuel Feser

Platz 1

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel